Irland 03.05. – 11.05.2017

Irland – eine Sinfonie in Grün!

Impressionen des grünen Juwels mit allen Höhepunkten

Irland – die vielfältige Insel für alle Jahreszeiten. Sie erleben unberührte Natur, verstreute Cottages, kleine idyllische Fischerdörfer, Kultur in Burgen und historischen Gebäuden und nicht zuletzt, die gelebte Gastfreundschaft in den Pubs. Der Reiz und das Besondere liegt nicht nur in unserer Reiseroute sondern auch in der Verschiedenartigkeit des touristischen Angebots. Mal präsentiert sich Irland nobel und charmant, mal rau und derb. Abwechslung ist Trumpf und Irland ist immer für eine Überraschung gut.

Lassen Sie sich von den Naturschönheiten der irischen Insel verzaubern

Mittwoch 03.05.17 1.Tag

Abfahrt in Mittenwald um 6.00Uhr, Anreise über München, Stuttgart, Karlsruhe, Baden-Baden, Metz nach Reims zur Zwischenübernachtung.

Donnerstag 04.05.17 2.Tag

Von Reims aus über Amiens entlang der französischen Nordküste, erreichen Sie die Pont de Normandie und besuchen das wunderschöne Hafenstädtchen Honfleur. Am Nachmittag geht es entlang der Normandieküste mit einem Abstecher zu einem Deutschen Soldatenfriedhof nach Cherbourg. Gegen 18.00 Uhr Ankunft am Atlantikhafen in Cherbourg. Einschiffung auf die Nachtfähre zur Überfahrt nach Rosslare /Irland. ÜN und Abendessen an Bord, Unterbringung in 2-Bettkabinen Innen.

Freitag 05.05.17 3.Tag

Heute betreten Sie gegen ca. 14.30 Uhr am Hafen von Rosslare zum ersten Mal irischen Boden und beginnen Ihre Rundreise. Der Südosten ist nicht nur die sonnigste Region der Insel, sondern hat auch landschaftlich viel Abwechslung zu bieten. Vorbei an Waterford und Caher erreichen Sie das Cahir Castle, eine herrlich auf einer Felseninsel im Fluss Suri gelegene Burg. Am späten Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Tralee / Killarney.

Samstag 06.05.17 4. Tag

Genießen Sie einen Höhepunkt Ihrer Irlandreise, bei der Rundfahrt auf dem Ring of Kerry, einer der schönsten Panoramastraßen Europas. Diese touristische Attraktion führt fast immer an der Küste entlang. Grüne Wiesen, runde Bergkuppen, steile Küsten und Traumstrände, dazu viele bunte Fischerdörfer und Kleinstädte, steinerne Zeugen der irischen Geschichte und eine teilweise mediterrane Vegetation gehören zur Faszination „Ring of Kerry“. Auch der höchste Berg Irlands, der Carrauntoohill mit 1014 Metern, befindet sich auf der Halbinsel. Mit immer wieder atemberaubender Aussicht auf das Meer und die weiten Sandstrände erreichen Sie durch den Killarney-Nationalpark das Herrenhaus „Muckross House“, wo bereits Queen Victoria zu Besuch war. Rückfahrt zum Hotel vom Vortag.

Sonntag 07.05.17 5.Tag

Ihre Reise führt Sie weiter Richtung Norden. Vorbei an Limerick und am mittelalterlichen Bunratty Castle, erreichen Sie den Burren Nationalpark mit seiner fantastischen und imposante Steinwüste, das Karstgebiet ist eine faszinierende Gesteinslandschaft. Mit mehreren Fotostopps gelangen Sie zu den „Cliffs of Moher“ einer der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der grünen Insel. Die Felsen ragen auf einer Länge von fast 8km bis zu 200m senkrecht aus dem Meer auf. Beim O’Brians Tower am Visitor Center hat man den schönsten Blick in den Abgrund und in die Ferne des Atlantiks. Weiterfahrt in den Raum Lisdoonvarna zum Hotel.

Montag 08.05.17 6.Tag

Den nördlichsten Punkt Ihrer Irlandreise erreichen Sie mit Connemara das zu de schönsten Regionen der Insel zählt. Die Landschaft zwischen Killary Harbour, dem einzigen Fjord Irlands und dem Lough Corrib wird von Seen, Hügeln, Mooren und den Bergen der „Twelve Pins“ geprägt. Connemara begeistert jeden, egal ob Wanderer oder Künstler, durch seine Schönheit und Einzigartigkeit. Mittendrin liegt Kylemore Abbey, erbaut als Landsitz eines Kaufmanns, ist es heute Benediktinerinnenabtei. Zwischen Kylemore und Clifden, dem Hauptort der Halbinsel, liegt der Connemara-Nationalpark. Auf dem Rückweg besuchen Sie auch Galway mit seiner beeindruckenden Kathedrale. Das Tor nach Connemara ist bekannt für sein kunterbuntes Leben in den engen Straßen der City. Lassen auch Sie sich verzaubern… Rückfahrt in ins Hotel vom Vorabend. Nach dem Abendessen empfiehlt sich ein Besuch in einem typischen irischen Pup.

Dienstag 09.05.17 7.Tag

Quer über die Insel führt die Fahrt heute nach Dublin. Die Klostersiedlung Clonmacnoise lädt zuerst zu einem Besuch ein. Hier siedelten sich im 6.Jh. die ersten Mönche an. Clonmacnoise ist die größte und bedeutendste Ruinenstätte Irlands, sie galt als eines der Zentren des christlichen Lebens auf der Insel. Am frühen Nachmittag erreichen Sie die irische Hauptstadt Dublin. Die Innenstadt bietet dem Besucher neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch weitläufige Parkanlagen und ein vielfältiges kulturelles Leben. Endecken Sie bei einer Stadtführung viele Highlights der irischen Hauptstadt: Trinity College, ST. Patrick’s Cathedral, farbenprächtige Ladenfronten und gemütliche Pubs, anschließend noch Zeit zur freien Verfügung, ÜN im Raum Dublin.

Mittwoch 10.05.17 8.Tag

Am frühen Morgen gehen Sie in Dublin an Bord der Fähre und überqueren mit einer grandiosen Fährpassage die Irische See nach Holyhead / England. Mit einer herrlichen Fahrt über die Menai Bridge geht es quer durch England vorbei an Manchester und Leeds nach Hull, wo Sie am Abend auf die Nachtfähre zur Überfahrt nach Rotterdam/ Zeebrügge gehen. ÜN an Bord, Unterbringung in 2-Bettkabinen Innen.

Donnerstag 11.05.17 9.Tag

Nach dem Frühstück auf der Fähre gehen Sie von Bord und brechen auf Richtung Heimat.

Bitte beachten Sie:

Während der ganzen Reise haben Sie eine ständige Reisebegleitung. Im Bus bieten wir einen Service zur Mittagspause mit kleinen verschiedenen Gerichten aus der Bordküche, sowie Kaffee und kalte Getränke. Dieses Programm ist nur eine Kurzfassung, die nicht alle Stationen und Erlebnisse, die diese Traumreise bietet, beinhaltet. An vielen schönen und sehenswerten Orten Aufenthalt/ Fotostopps.

Unsere Leistungen:

Fahrt im Setra ****Fernreisebus FIRST CLASS

permanente Reisebegleitung

6x ÜN/HP in den verschiedenen Hotels

2xÜN/HP an Bord der Schiffe in 2-Bettkabinen innen

8x Frühstücksbuffet

6x Abendessen

2x Abendessen an Bord der Fähre Hull/Rotterdam und Cherbourg/Rosslare

Fährüberfahrt von Cherbourg nach Rosslare

Fährüberfahrt von Dublin nach Holyhad inklusive Frühstück

Fährüberfahrt von Hull nach Rotterdam / Zeebrügge

Reiseleitung bei der Stadtbesichtigung von Dublin

Ganztagesreiseleitung beim Ausflug Ring of Kerry

Ganztagesreiseleitung beim Ausflug Connemara

Irland Urkunde

1x Danke Stempel als Treuebonus in Ihre Kundenkarte

Reisepreis pro Person im DZ € 1.129,–

EZ- Zuschlag je nach Verfügbarkeit € 224,–

Einzelkabinen Zuschlag innen, je nach Verfügbarkeit € 50,–

Aufpreis Doppelkabine außen p. P. je nach Verfügbarkeit € 30,–

Aufpreis Einzelkabine außen p. P. je nach Verfügbarkeit € 94,–

Eintritte sind nicht enthalten!

Hotelverfügbarkeit und Routenänderungen vorbehalten.

hg_irland-3hg_irland-1