Comer See 18.04. – 21.04.2017

Faszinierender Comer See –

zwischen Palmen und Bergen

St. Moritz – Villa Carlotta – Bellagio – Como – Mailand – Lugano – Via-Mala

Im tollen 4-Sterne Hotel „Lenno“, herrlich, ruhig in einer Bucht direkt am See gelegen.

Der Comer See wird als schönster See Italiens bezeichnet. Auf seiner ganzen Länge von 50 km ist der See von teils steil aufragenden Bergen umgeben und schiebt sich einem Alpenfjord gleich bis weit in die Zentralalpen-Region vor. Erleben Sie alpine Frische und mediterrane Milde, Berghütten und aristokratische Villen. Wenn sich der Norden mit dem Süden vermischt, entsteht diese unvergleichliche Stimmung des Comer Sees. Prachtvolle Gärten, mildes Klima, das südliche Flair und mit ein bisschen Glück die Rhododendron- und Azaleenblüte, das alles bietet der Comer See.

Dienstag 18.04.17 1.Tag

Abfahrt in Mittenwald um 7.00Uhr; Anreise über Inntal, Landeck ins Engadin, Besuch vom Bergdorf Guarda mit seinen typischen alten Engadiner Häusern. Über Zernez fahren Sie nach St. Moritz, Aufenthalt im bekannten Wintersportort. Weiter geht es über den atemberaubenden Malojapass vorbei an Chiavenna zum Comer See. Entlang der herrlichen Küstenstraße erreichen Sie Gravendona mit seiner malerischen Altstadt und den 3 Kirchen. Freizeit zum Bummel und Kaffeepause. Anschließend Weiterfahrt nach Lenno zu Ihrem 4-Sterne Hotel Lenno. Genießen Sie die herrliche Lage des Hotels direkt am See.

Mittwoch 19.04.17 2.Tag

Traumhafte alpine Landschaften mit mediterranem Flair, zahlreiche Villen und Vieles mehr sehen Sie Heute mit Ihrer örtlichen Reiseleitung. Zunächst geht es mit einer kurzen Fährüberfahrt nach Bellagio, das zu den schönsten Plätzen des Sees gehört. Stadtbesichtigung und Freizeit in Bellagio. Anschließend heißt es „Leinen los“, bei einer Schifffahrt bis nach Argegno erleben Sie einzigartige Ausblicke auf zahlreiche Villen und verträumte Dörfer. Rückfahrt mit dem Bus nach Tremezzo, Aufenthalt zum Besuch der Villa Charlotta mit Ihren herrlichen Gartenanlagen. Mit etwas Glück blühen die Rhododendron Sträucher. Im Anschluss bleibt noch Zeit für einen Spaziergang ca. 20 Min. vom Hotel zur Villa Balbianello, bekannt vom James Bond Film Casino Royal, Besichtigung der Gartenanlagen möglich.

Donnerstag 20.04.17 3.Tag

Nach dem Frühstück brechen Sie zum Ausflug nach Mailand auf, lernen Sie die Hauptstadt der Lombardei mit Ihrer örtlichen Reiseleitung kennen. Weltberühmt sind der Dom, die Mailänder Scala, die Galleria Vittorio Emanuelle. Erkunden Sie die Modestadt auf eigene Faust. Rückfahrt zum Comer See nach Como, das für seine Seidenindustrie bekannt ist und am Südufer des Sees liegt. Die Gassen Comos mit den mittelalterlichen Gebäuden und den hübschen Geschäften, Restaurants und Eisbars laden zum Bummeln ein. Rückfahrt über die herrliche Küstenstraße zum Hotel.

Freitag 21.04.17 4.Tag

Leider heißt es Abschied nehmen über Menaggio und Porlezza erreichen Sie den Luganer See und die Schweizer Grenze. Am Vormittag besuchen Sie die Stadt Lugano mit ihrer mondänen Altstadt und ihrer wunderschönen Uferpromenade. Anschließend Heimreise über Bellinzona zum San Bernardiono Pass, der durch seine herrliche Bergwelt beeindruckt. Mit einem kurzen Besuch beim berühmten Naturschauspiel Via-Mala-Schlucht erreichen Sie das Rheintal und fahren über Lichtenstein und Arlberg nach Bayern zurück.

Unsere Leistungen:

Fahrt im Setra ****Fernreisebus FIRST CLASS

permanente Reisebegleitung

3x ÜN/HP im sehr guten 4-Sterne-Hotel “Lenno”

3x Frühstücksbuffet

3x Abendessen als 4-Gang Menü

Bettensteuer / Kurtaxe

ganztägige Reiseleitung Bellagio – Villa Charlotta

Eintritt Villa Carlotta

Schifffahrt Comer See Tremezzo – Ballagio – Argegno

Reiseleitung bei der Stadtbesichtigung Mailand  inkl. Einreisegebühr

1x Danke Stempel als Treuebonus in Ihre Kundenkarte

Reisepreis pro Person im DZ € 379,–

EZ-Zuschlag € 72,–

Hotelverfügbarkeit und Routenänderungen vorbehalten.

hg_comersee-1hg_comersee-2