Ostfriesland Bremen 25.08. – 29.08.2018

Maritimes Flair am Wattenmeer

Bremen – Bremerhaven – Wilhelmshaven – Emden

Zu den Schiffsriesen bei den Ostfriesen –

Meyer-Werft in Papenburg

Historische Seestädte, frische Meeresbrisen sowie ein ausgiebiges Besichtigungsprogramm erwartet Sie im Norden Deutschlands. Der Formenreichtum dieser Region ist grenzenlos. Hinter Deichen liegende saftige Wiesen, weitläufige Moorflächen, das Spiel der Gezeiten, das von Prielen gesäumte Wattenmeer, die roten Backsteinhäuser mit blühenden Vorgärten und die vor der Küste liegenden Ostfriesischen Inseln.

Samstag 25.08.18 1. Tag

Abfahrt in Mittenwald um 6.00 Uhr. Anreise über München, Kassel, Hannover nach Bremen. Check-In im 4-Sterne Premium Hotel „Atlantic Universum“. Ideal gelegen, am Rande des idyllischen Stadtwaldes und des Bürgerparks, wohnen Sie ruhig und ganz nah – schnell und bequem sind Sie mitten in der City. Das Abendessen haben wir für Sie im Hotel reserviert.

Sonntag 26.08.18 2.Tag

Nach dem Frühstück besuchen Sie heute Bremerhaven und lernen bei einer Stadtrundfahrt die Vielfalt der Seestadt kennen. Eine fachkundige Reiseleitung bringt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten näher. Das Meer im Norden und das reizvolle Umland rahmen die größte deutsche Stadt an der Nordseeküste ein. Leuchttürme reihen sich entlang der Weser, Museumsschiffe tummeln sich im Hafen und Ozeanriesen nehmen Kurs auf die Seestadt. Genießen Sie Ihre Freizeit und lassen Sie sich die Seeluft um die Nase wehen. Anschließend erleben Sie maritimes Flair in historischem Ambiente bei Ihrem Stadtbesuch von Bremen. 1200 Jahre Tradition prägen die Hansestadt an der Weser. Unverwechselbare Wahrzeichen sind das prächtige Rathaus und die ehrwürdige Figur des Roland auf dem historischen Marktplatz. Nach dem geführten Rundgang Freizeit für eigene Erkundungen.

Montag 27.08.18 3.Tag

Eine Ostfriesland Rundfahrt steht heute auf Ihrem Programm, Treffpunkt mit dem Reiseleiter ist Wilhelmshaven. Kurze Rundfahrt in der Marine- und Hafenstadt wo sich der größte Marinestützpunkt Deutschlands befindet. Bei einer herrlichen Küstenfahrt sehen Sie unter anderem Mühlen aus dem 12./13. Jahrhundert, sowie geschichtsträchtige Sielhäfen wie z.B. Hocksiel mit seinen Packhäusern und Hormersiel mit seinem Schöpfwerk. Des weiteren werden Sie idyllische Fischerhäfen und historisch Städte wie Jever und Wittmund sehen. Natürlich bleibt auch Zeit für eine Spaziergang am Deich, bei dem Sie sich die frische Nordseeluft um die Nase wehen lassen können.

Dienstag 28.08.18 4.Tag

Am heutigen Morgen führt Sie Ihre Reise zunächst nach Emden, Freizeit für eigene Erkundungen in der Seehafenstadt mit Ihrem weltweit bekannten Universalhafen im Herzen Ostfrieslands. Auf den zahlreichen Grachten lässt sich die Stadt von der Wasserseite aus erkunden und alle Spaßvögel sollten „Dat Otto Huus“ in der Heimatstadt des gleichnamigen Komikers nicht verpassen. Anschließend steht der Besuch der berühmten Meyer-Werft in Papenburg auf dem Programm. Freuen Sie sich auf die Erlebniswelt im Besucherzentrum. Vom Meer der kleinen Ozeanriesen mit 20 Schiffsmodellen im Maßstab 1:100 über drei neue Original-Balkonkabinen bis hin zu einem riesigen Propeller mit 6 m Durchmesser wird hier moderner Schiffsbau in Szene gesetzt. Höhepunkt des Besuches ist der großartige Panorama-Blick in die Produktionshallen. Hier haben Sie freie Sicht auf das Baudock, wo die neuesten Kreuzfahrschiffe der Meyer-Werft entstehen.

Mittwoch 29.08.18 5.Tag

Mit vielen schönen maritimen Eindrücken im Gepäck treten Sie Ihre Heimreise nach Bayern an.

Unsere Leistungen:

Fahrt im Setra ****Fernreisebus FIRST CLASS

permanente Reisebegleitung

4x ÜN/HP im Premium 4-Sterne-Hotel „Atlantic Universum“

4x Frühstücksbuffet

4x Abendessen

Eintritt und Führung in der Meyer Werft Papenburg

Ganztägige Reiseleitung Bremerhaven und Bremen

Ganztägige Reiseleitung Wilhelmshaven und Ostfrieslandrundfahrt

1x Danke Stempel als Treuebonus in Ihre Kundenkarte

Reisepreis pro Person im DZ € 465,–

EZ-Zuschlag € 60,–

Hotelverfügbarkeit und Routenänderungen vorbehalten.