Steiermark – Graz 23.04. – 26.04.2018

Das grüne Herz Österreichs

Steirische Apfelstraße – Lipizzanergestüt Piber – Schilcher Weinstraße – Stiftskirche Pöllau – Graz

Eine der idyllischsten Gegenden lädt Sie zu herrlichen Ausflügen und Kostproben der heimischen Produkte ein. Die Steiermark lockt mit Landschaften wie aus dem schönsten Bilderbuch: vom hochalpinen Bergland mit einzigartigen Almen, mit dem Obstgarten Österreichs bis hin zum südsteirischen Weinland. Und mittendrin die Kulturhauptstadt Graz.

Montag 23.04.18 1.Tag

Abfahrt in Mittenwald um 6.00 Uhr, Anreise über Bad Tölz, Irschenberg, Salzburg, Tauernautobahn bis Radstadt über Schladming vorbei am Dachsteingebirge und Liezen nach Graz. Mit einem hiesigen Reiseleiter lernen Sie am Nachmittag, bei einer Stadtführung die Hauptstadt der Steiermark näher kennen. Bei einem gemütlichen Rundgang durch die Altstadt von Graz erleben Sie dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Bei schönem Wetter empfiehlt sich auch ein Ausflug auf den Schlossberg. Nach der Führung haben Sie noch Freizeit zum Bummeln in der Altstadt. Anschließend erreichen Sie Ihr wunderschön gelegenes Landhotel „Trattner Hof“ in Semriach, Abendessen im Hotel.

Dienstag 24.04.18 2.Tag

Vom Hotel aus geht Ihre Fahrt mit örtlicher Reiseleitung in die Oststeiermark. Sie besuchen das Wahrzeichen des Naturparks Pöllauertal, die Stiftskirche von Pöllau, den Steirischen Petersdom. Anschließend führt Sie Ihre Fahrt zu einem Kleinod aus der Zeit der Gotik, der Wallfahrtskirche von Pöllauberg. Die Mittagspause können Sie beim Berggasthof König, der direkt neben der Wallfahrtskirche gelegen ist machen und genießen beim Mittagessen die Aussicht über das Pöllauertal. Anschließend fahren Sie entlang der wunderschönen Apfelstraße, dem Vitaminparadies der Oststeiermark und besuchen die Schnapsbrennerei Wilhelm, wo Sie Fruchtsäfte, Äpfel und Edelbrände verkosten können.

Mittwoch 25.04.18 3.Tag

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Piber und beginnen den heutigen Tag mit einer Führung durch das Bundesgestüt. Hier werden die Lipizzaner vorwiegend für die Spanische Hofreitschule in Wien gezüchtet. Anschließend besichtigen Sie die Hundertwasserkirche in Bärnbach, das Wahrzeichen der Region. Danach geht es ins kleinste Weinanbaugebiet der Steiermark, die Schilcher Weinstraße, wo Sie bei einem Buschenschank eine Mittagspause einlegen. Mit einer gemütlichen Rundfahrt durch die Schilcher Weinstraße und dem Besuch in einer Kürbiskernmühle mit Führung und Wein- sowie Kürbiskernverkostung runden Sie den Tag ab.

Freitag 26.04.18 4.Tag

Am Vormittag heißt es mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck Abschied nehmen von der Steiermark. Gegen die Mittagszeit erreichen Sie das Salzkammergut und werden am Wolfgangsee Ihre Mittagspause verbringen.

Unsere Leistungen:

Fahrt im Setra ****Fernreisebus FIRST CLASS

permanente Reisebegleitung

Willkommensdrink

3x ÜN/HP im 3-Sterne-Hotel „Trattner Hof“ in Semriach

3x Frühstücksbuffet

3x Abendessen als 3-Gang Menü

Menüwahl, Suppen und Salatbuffet

freie Benutzung von Hallenbad, Sauna und Dampfbad

Kurtaxe

Reiseleitung bei der Stadtführung in Graz

Ganztagesreiseleitung Pöllau und Steirische Apfelstraße

Verkostung bei einem Obstbauern (Äpfel, Edelbrand, Likör und Wein)

Eintritt ins Lipizzanergestüt in Piber

Ganztagesreiseleitung beim Ausflug Piber, Schilcher Weinstraße

Schilcherweinverkostung

Besuch einer Kürbiskernölmühle mit Verkostung

1x Danke Stempel als Treuebonus in Ihre Kundenkarte

Reisepreis pro Person im DZ € 379,–

EZ-Zuschlag € 49,–

Hotelverfügbarkeit und Routenänderungen vorbehalten.