Zermatt 25.08. – 27.08.2017

Schweizer Naturimpressionen vom Feinsten

Brig – Zermatt – Matterhorn – „Auf den Spuren des Glacier-Express“

Durch die gigantische Berg- und Gletscherwelt der Schweiz

Freuen Sie sich auf ein echtes Reisevergnügen und entdecken Sie wunderschöne Landschaften, idyllische Dörfer, eine ursprüngliche Bergwelt und die faszinierenden Hochalpen. Weit in den Himmel ragende Gipfel und einzigartige Seelandschaften prägen das fantastische Panorama des drittgrößten Schweizer Kanton Wallis. Umgeben von 33 Viertausendern darunter das weltberühmte Matterhorn mit seiner dreieckigen Bergspitze, zeigt sich der Charme des Bergdorfes Zermatt. Begeben Sie sich auf diese herrliche Rundreise.

Freitag 25.08.17 1.Tag

Abfahrt in Mittenwald um 6.00Uhr; Anreise über Inntal, Arlberg vorbei am Walen-, Zürich- und Zuger See zum Vierwaldstädter See nach Luzern, Aufenthalt und Mittag in der Kantonshauptstadt mit ihrem reizvollen Stadtkern. Anschließend geht es weiter über den Brüningpass, durchs Haslital, die Grimselstrasse entlang zum Grimselpass auf 2165m. Die Kaffeepause genießen Sie bei einem grandiosen Blick auf mächtige Felsabbrüche und riesige Felswände. Der Rhonegletscher, zahlreiche Drei- und Viertausender bieten ein herrliches Panorama. Erleben Sie während der Fahrt durchs Rhonetal nach Brig die typischen, originalen Schweizer Holzhäuser. Nach dem Check-In im Hotel unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Brig mit dem kleinen Simplon-Express ca. 30 Minuten.

Samstag 26.08.17 2.Tag

Nach dem Frühstück erreichen Sie mit dem Bus Täsch, von dort aus geht es mit der Bahn ins idyllische und autofreie Bergdorf Zermatt, dem Ferienort mit dem einmaligen Blick auf den „Berg der Berge“, das Matterhorn 4478m. Nützen Sie die Zeit für einen Ausflug mit der höchstgelegenen Zahnradbahn Europas aufs Gornergrat 3131m (nicht im Reisepreis enthalten). Von dort haben Sie ein atemberaubendes Panorama auf das Matterhorn und die Berg- und Gletscherwelt der Walliser Alpen. Der Aufenthalt in Zermatt ist zur freien Verfügung. Bahnfahrt nach Täsch und Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

Sonntag 27.08.17 3.Tag

Am heutigen Morgen führt Sie Ihre Reise über die Furkapass Straße, Sie verbindet  Andermatt im Schweizer Kanton Uri mit dem an der Südrampe des Grimselpasses gelegenen Ort Gletsch im Wallis. Die gesamte Furkastrecke bietet ein herrliches Bergpanorama. Vom Scheitel aus hat man einen schönen Blick auf die östlichen Berner Alpen mit Finster- und Lauteraarhorn, die obere Westrampe bietet einen herrlichen Ausblick auf den Rhonegletscher. Zur Mittagspause erreichen Sie Andermatt hier finden Sie gut erhaltene, typische Schweizer Häuser. Mit dem Regelzug der Rhätischen Bahn reisen Sie „auf den Spuren des Glacier-Express“ von Andermatt, über den Oberalppass nach Disentis und erleben eine atemberaubende Fahrt im gemächlichen Tempo ca. 1 ½ Stunden durch die wunderbare Bergwelt der Schweiz. Am Nachmittag treten Sie über Liechtenstein, Arlberg die Heimreise an.

Unsere Leistungen:

Fahrt im Setra ****Fernreisebus FIRST CLASS

permanente Reisebegleitung

2x ÜN/HP vorgesehen ist das 3 Sterne Hotel “Good Night Inn” in Brig

2x Frühstücksbuffet

2x 3-Gang-Abendmenü

Stadtrundfahrt mit dem kleinen Simplon Express 30. Min.

Bahnfahrt von Täsch nach Zermatt und zurück

Bahnfahrt Regionalbahn von Andermatt nach Disentis

Kurtaxe

1x Danke Stempel als Treuebonus in Ihre Kundenkarte

Reisepreis pro Person im DZ € 329,–

EZ-Zuschlag € 40,–

Hotelverfügbarkeit und Routenänderungen vorbehalten.

hg_zermatt-2hg_zermatt-3