Genfer See 19.08. – 22.08.2021

Schweizer Riviera am Genfer See

Lausanne – Genf – Chamonix – Mont Blanc – Annecy – Yvoire

Herzlich willkommen am Genfer See! Kleine Dörfer mit verwinkelten Gassen, dichte Rebzeilen an Steilhängen und immer der glitzernde Genfer See im Blick, eine schönere Region kann man sich kaum vorstellen. Der Genfer See ist ein Gewässer der Superlative: mildestes Klima, tiefster See Frankreichs, größter Binnensee Europas und wasserreichster See Mitteleuropas.

1. Tag

Abfahrt in Mittenwald um 6.00 Uhr. Anreise über Arlberg, Liechtenstein vorbei am Walen- und Zürichsee, Zürich und Bern erreichen Sie am frühen Nachmittag den Genfer See. Die malerisch am Ufer des Genfer Sees gelegene Stadt Lausanne, die Sie heute in Begleitung eines Stadtführers kennenlernen, ist verteilt auf drei Hügel. Im reizvollen Stadtbild stehen die modernen Geschäftshäuser im wirkungsvollen Kontrast zu den alten Gassen und steilen Treppen, die zur Kathedrale und zur Altstadt hinaufführen, während im Süden der Stadt freundliche Villenviertel bis zum schicken Hafen von Ouchy reichen. Wahrzeichen von Lausanne ist die frühgotische Kathedrale Notre Dame mit exzellenten Glasmalereien. Weiterfahrt nach Genf zu Ihrem 3-Sterne Hotel „Ramada Encore by Wyndham“, Abendessen im Hotel.

2. Tag

Am heutigen Morgen führt Sie Ihre Reise in die Hochgebirgsstadt Chamonix. Im Herzen der französischen Alpen, am Fuße des Mont Blanc, liegt Sie strategisch günstig an der Grenze von drei Ländern. Das „Dach von Europa“ zieht alljährlich Millionen Besucher und Tausende Alpinisten in seinen Bann. Bei gutem Wetter bietet sich die Möglichkeit auf den 3842m hohen Aig du Midi zu fahren, mit traumhaftem Ausblick auf den Mont Blanc. Auch ein schöner Ausflug ist die Zahnradbahnfahrt zum größten Gletscher der Motn Blanc Gruppe, zum Mer de Glace. Am Nachmittag erreichen Sie über Bonneville die Stadt Annecy, herrlich am gleichnamigen See gelegen. Die Silhouette des malerischen Städtchens wird von einer mächtigen Schlossanlage geprägt. Schmale Straßen, unzählige Kanäle, die von pastellfarbenen Häusern gesäumt werden, blumengeschmückte Brücken sowie der angrenzende See, erzeugen ein einzigartiges Ambiente. Geführter Stadtrundgang und Freizeit, anschließend Rückfahrt nach Genf zu Ihrem Hotel.

3. Tag

Die berühmte Wasserfontäne, die farbenprächtige Blumenuhr, das Reformationsdenkmal sowie der Völkerkundepalast zählen zu den Perlen der größten, geschichtsträchtigen Stadt der Schweiz, Genf. Historisches Juwel ist die charmante Altstadt, mit ihrem mittelalterlichen Flair und ihren geheimnisvollen Altstadtgassen. Mit einem Guide erkunden Sie die Stadt mit Sitz der UNO und des Roten Kreuzes und bummeln am Hafen und am Place du Bourg de Four. Am Nachmittag

fahren Sie entlang des französischen Südufers nach Yvoire, die französische Perle des Genfer Sees. Pittoreske, blumengeschmückte Bauten sowie ein alter Burggarten charakterisieren dieses mittelalterliche Städtchen. Gemütlicher Aufenthalt für einen Bummel. Anschließend heißt es hier dann „Leinen los!“, per Schiff geht es über den Genfer See zurück nach Genf,

4. Tag

Nach herrlichen Tagen am Genfer See treten Sie Ihre Heimreise an.

Unsere Leistungen:

Fahrt im Setra ****Fernreisebus FIRST CLASS

Permanente Reisebegleitung

3x ÜN/FR 3-Sterne-Hotel „Ramada Encore by Wyndham“

1x Abendessen

Stadtführung in Lausanne

Stadtführung Genf und Annecy

Schifffahrt Genfer See

1x Danke Stempel in Ihre Kundenkarte

Reisepreis € 459,–

EZ-Zuschlag € 150,–

Die Auffahrt zum Agi du Midi ist nicht im Reisepreis enthalten! Wetterabhängig!

Hotelverfügbarkeit und Routenänderungen vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen