Traumhafte Costa Brava 14.04. – 21.04.2020

– mit Barcelona

Santa Susanna – Tossa de Mar – San Feliu – Besalu – Kloster Montserrat – Pals

Die Costa Brava hat viele Gesichter. Weite Strände, von Pinien und steilen Klippen umsäumte Buchten, aber auch die Felslandschaften prägen Kataloniens „wilde“ Küste. Sie gilt als das wohl berühmteste Strand Urlaubsziel der Iberischen Halbinsel. Die Costa Brava erstreckt sich über eine Länge von 220 km. Dank dieser großen räumlichen Ausdehnung und der kontrastreichen Landschaft finden Gäste hier ein breites Spektrum an Urlaubsangeboten. Auch den Besuch in der Metropole Barcelona sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

1. Tag

Abfahrt in Mittenwald um 6.00 Uhr. Anreise über Bozen, Verona, Brescia, Cremona, Alessandria, Genua an die Ligurische Küste. Herrliche Fahrt entlang der Küstenautobahn bis an die Blumenriviera zu Ihrem Hotel im Raum Diano Marina. Am späten Nachmittag bleibt noch Zeit für einen Spaziergang am Meer.

2. Tag

Genießen Sie Ihre Fahrt durch die Provence. Sie passieren bekannte Städte, wie Nizza, Nimes, Montpellier und Narbone, bevor Sie die Costa Brava erreichen. Die „wilde Küste“ ist der nordöstlichste Küstenstreifen der  spanischen Mittelmeerküste, Strände und versteckte Buchten wechseln sich ab mit Steilküsten, schroffen Klippen und Wäldern. Eine hervorragende touristische Infrastruktur wird ergänzt durch die Geschichte, Architektur und Kunst. Schon Salvador Dali und Picasso ließen sich von dieser außergewöhnlichen Landschaft verzaubern. Am Abend erreichen Sie Ihr 4-Sterne Hotel Silhouette&Spa AO Malgrat de Mar in Santa Susanna.

3.Tag

Heute beginnt Ihre Besichtigung an der Costa Brava, zunächst fahren Sie nach Tossa de Mar „die Perle der Costa Brava“. Es ist ein vielbesuchtes Seebad mit historischem Altstadtkern und einer reizvollen Promenade. Weiterfahrt nach Playa d‘ Aro, der herrliche Strand erstreckt sich über 2 km vom Wahrzeichen dem Cavall Bernat bis zum Club Nautic, einer der größten Jachthäfen der Costa Brava. Eingebettet in eine Bucht, umgeben von Hügeln und felsigem Küstengebirge liegt San Feliu, es zeichnet sich durch seine Fischertradition und Korkindustrie aus. Rückfahrt nach Santa Susanna am Nachmittag. Genießen Sie Ihrer Freizeit und die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.

4.Tag

Weit über die Grenzen Spaniens hinaus zählt Barcelona zu einer der bedeutendsten kulturellen Metropolen. Mit Ihrem hiesigen Reiseleiter bestaunen Sie die unzähligen Sehenswürdigkeiten, die diese Stadt zu bieten hat. Das gotische Viertel mit seinen engen Gassen und stillen Plätzen, die weltberühmte Kirche Sagrada Familia dem Wahrzeichen von Barcelona, des Künstlers Antonio Gaudí, den riesigen Hafen, den Ausblick vom Olympiastadion auf die ganze Stadt u.v.m. Nach der Führung haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen in der herrlichen Altstadt von Barcelona. Bummeln Sie über die belebte Flaniermeile Las Ramblas oder unternehmen Sie eine Seilschwebebahnfahrt über das Hafengelände. Am Abend kehren Sie mit vielen schönen Eindrücken zurück zum Hotel.

5. Tag

Nach dem Frühstück im Hotel geht es heute ins Hinterland. Besalu ist ein kleines, Städtchen, das noch heute seinen mittelalterlichen Charakter bewahrt hat. Die nächste Station des Tages ist die Kleinstadt Banyoles, sie ist eingebettet zwischen grünen Hügeln und liegt am gleichnamigen See. Das wunderschöne Städtchen Pals mit seinem alten Ortskern wurde zum historischen Bauensemble erklärt. Der Strand von Pals rundet den Besuch des alten Kerns mit seiner Stadtmauer ab. Letzte Station ist die Töpferhauptstadt Kataloniens La Bisbal, berühmt für seine handgefertigte Keramik. Dicht an dicht finden sich hier alte Handwerksbetriebe und neue Werkstätten.

6. Tag

Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Montserrat. Der Berg Montserrat, mit dem Benediktinerkloster Santa Maria, liegt etwa 45 km nordwestlich von Barcelona. Schon von weitem bietet der Berg einen grandiosen Anblick. Auch von oben können Sie die Fernsicht bis weit in das Hinterland von Katalonien erleben. Im Kloster wird die Schutzpatronin von Katalonien, La Moreneta, verehrt. Das Kloster mit seiner Basilika und den Nebengebäuden bildet eine kleine, in sich geschlossene, Stadt. Rückfahrt zum Hotel in Santa Susanna. Genießen Sie am Nachmittag noch eine paar freie Stunden an der Costa Brava.

7. Tag

Heute endet Ihr Aufenthalt an der Costa Brava. Abreise vom Hotel, über die Grenze geht es nach Frankreich, vorbei an Montpellier erreichen Sie Orange. Bei ausreichend Zeit legen Sie in Orange einen Stopp zur Kaffeepause und Fotostopp am Triumphbogen ein. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Grenoble.

8. Tag

Heimreise durch die Schweiz über Genf, Bern, vorbei am Walen- und Zürichsee, Liechtenstein, Arlberg nach Bayern.

Unsere Leistungen

Fahrt im Setra ****Fernreisebus FIRST CLASS

Permanente Reisebegleitung

1x ÜN/HP im Hotel an der Blumenriviera

5x ÜN/HP im Hotel Silhouette&Spa AO Malgrat

1x ÜN/HP im Hotel in Grenoble

7x Frühstücksbuffet

7x Abendessen

Kurtaxe

1x Willkommensgetränk im Hotel an der Costa Brava

Täglicher Eintritt in Aqua Wellnessbereich Costa Brava

Halbtagesführung beim Ausflug Costa Brava

Ganztagesführung beim Ausflug Barcelona

Ganztagesführung beim Ausflug ins Hinterland

Halbtagesführung beim Ausflug Montserrat
1x Danke Stempel als Treuebonus in Ihre Kundenkarte

Reisepreis pro Person im DZ € 849,–

EZ-Zuschlag € 135,–

Hotelverfügbarkeit und Routenänderungen vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen