Gardasee mit Verona 03.05. – 06.05.2019

Gardasee – das Flair des Südens mit Verona

Felsenkloster Madonna della Corona – Garda – Toscolano Maderno – Salo – Sirmione – Malcesine – Verona

Wer Gardasee sagt, denkt an die Weite des größten Sees Italiens umgeben vom wunderschönen Bergpanorama, mildes mediterranes Klima, Palmen, Orangen-, Zitronen- und Olivenbäume, Wein, Fisch und Käse – ein perfektes Ziel für einen Urlaub im Zeichen des guten Essens, einer herrlichen Landschaft und des puren Genusses. Im Norden ist der See schmal und wird wie ein Fjord von den Hängen der Brescianer Alpen und dem bis zu 2200m hohen Monte Baldo Massiv eingeschlossen. Im Süden wird er bis zu 17 km breit und die hohen, felsigen Berge werden zu flachen, grünen Hügeln.

Freitag 03.05.2019 1.Tag

Abfahrt in Mittenwald um 6.30 Uhr. Anreise über die Autobahn Innsbruck, Bozen, Trento bis nach Affi. Auffahrt ins Monte Baldo Gebiet nach Spiazzi. Dort befindet sich das Felsenkloster Madonna della Corona, der bekannte Wallfahrtsort schmiegt sich hoch über dem Tal der Etsch an eine senkrecht abfallende Felswand und ist allein aufgrund der spektakulären Lage eine Besichtigung wert, es ist ein Ort der Ruhe und Meditation zwischen Himmel und Erde. Über die Mittagszeit besuchen Sie Garda es liegt in einer schönen Bucht und gehört zweifellos zu den gefragtesten Ferienorten am See. Gemütlicher Stadtaufenthalt zum Bummel an der Seepromenade und in der Altstadt. Am Abend erreichen Sie Ihren Urlaubsort Toscolano-Maderno und Ihr 4-Sterne “Hotel Antico Monastero”.

Samstag 04.05.2019 2.Tag

Nach einem gemütlichen Frühstück im Hotel und etwas Freizeit um Ihren Urlaubsort Toscolano-Maderno zu erkunden geht es mit einer kurzen Busfahrt nach Salo. Geschützt in einer schmalen Bucht am südwestlichen Gardasee liegt das elegante und lebendige Städtchen. Hinter der prachtvollen Uferpromenade erstreckt sich die Altstadt mit einer Fußgängerzone, vielen kleinen Boutiquen und dem gewaltigen Dom Santa Maria Annunziata. Genießen Sie Ihre Freizeit für einen Bummel über den Markt und flanieren Sie an der Uferpromenade die gesäumt ist von Palmen und farbenprächtigen Palazzi. Am Nachmittag Weiterfahrt vorbei an Desenzano nach Sirmione. Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones verkehrsberuhigte Altstadt vom Festland, und macht das viel besuchte Städtchen im wahrsten Sinne des Wortes zum i-Tüpfelchen eines Gardasee Besuchs. Neben der einzigen Brücke thront eine wunderschöne Wasserburg und die romantisch verwinkelte, bunte Altstadt macht Italienträume wahr.

Sonntag 05.05.2019 3.Tag

Heute ist ein Ausflug in die herrliche Stadt Verona vorgesehen. Nach einer ca. 2 stündigen Busfahrt treffen Sie sich mit Ihrer hiesigen Reiseleitung, die Ihnen bei einer Stadtrundfahrt die schönsten Seiten der Stadt und ihrer Umgebung zeigen wird. Hoch über Verona liegt die Wallfahrtskirche Santuario Madonna di Lourdes die Ihr erstes Ziel ist und von wo Sie einen traumhaften Blick über die Stadt haben. In der stimmungsvollen Altstadt öffnen sich anschließend weite Plätze, die von prachtvollen Renaissance-Palästen, romanischen und gotischen Kirchen gesäumt werden. Neben dem Haus der Julia und dem Piazza die Signori besuchen Sie natürlich auch die berühmte Piazza Bra mit der Arena. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung um die Stadt von Romeo und Julia auf eigene Faust zu erkunden.

Montag 06.05.2019 4. Tag

Der heutige Tag beginnt mit einer Schiffsfahrt von Maderno nach Torri del Benaco, mit der Fähre überqueren Sie den ganzen See und erreichen so das Ostufer. Mit einer tollen Busfahrt entlang der herrlichen Uferstraße gelangen Sie nach Malcesine. Am Fuße des Monte Baldo, um eine antike Skaliger Burg gebaut, erhebt sich der Ort in wunderschöner Lage. Um die Burg und den Palazzo dei Capitani errichtet, übt diese altertümliche Ortschaft mit ihrem kleinen Hafen, den kleinen Plätzen und Gassen, die von Geschäften, Bars und Restaurant belebt sind, eine magische Faszination aus, Stadtaufenthalt zum Bummeln. Wer lieber die herrliche Aussicht genießen möchte, kann einen Ausflug mit der Seilbahn auf den Monte Baldo unternehmen. Heimreise nach Bayern.

Unsere Leistungen:

Fahrt im Setra ****Fernreisebus FIRST CLASS

permanente Reisebegleitung

3 x ÜN/HP im 4-Sterne-Hotel „Antico Monastero”

3 x Frühstücksbuffet

3 x Abendessen im Hotel

Reiseleitung Stadtführung in Verona

Fährüberfahrt von Maderno nach Torri

1x Danke Stempel als Treuebonus in Ihre Kundenkarte

Reisepreis pro Person im DZ € 299,–

EZ-Zuschlag € 58,–

Hotelverfügbarkeit und Routenänderungen vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen