Auf dem Jakobsweg bis nach Santiago 08.06. – 18.06.2019

Auf dem Jakobsweg nach Santiago

„Pilgerreise als Wander- und Buskombination durch Nordspanien“

08.06. – 18.06.2019 11 Tage Reise-Nr. 19MEH

Diese Fahrt wird von unserm Partnerbetrieb Busunternehmen Oppenrieder durchgeführt.

Mit dieser Fahrt erwartet Sie eine kombinierte Bus-, Wander- und Flugreise, die Sie auf geschichtsträchtigen Pfaden führt. Als Jakobsweg wird eine Anzahl von Pilgerwegen durch ganz Europa bezeichnet, die alle das Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela in Galicien (Spanien) zum Ziel haben. In erster Linie wird jedoch darunter der Camino Francés verstanden, die von den Pyrenäen zum Jakobsgrab führt und die Königsstädte Burgos und León miteinander verbindet. Eine Pilgerreiseeise für jeden, der sich selber entdecken und 1.000 Jahre Geschichte erleben möchte.

1. Tag: Anreise

Anreise über Bregenz – St. Gallen – Zürich – Basel – Lausanne – Genf nach Valence. Übernachtung.

2. Tag: Valence – Bordeaux – Bilbao

Heute geht die Reise in südwestlicher Richtung über Bordeaux – Biarritz – durch die Pyrenäen nach Bilbao, wo Sie hier im Baskenland das ****Hotel „Ercilla“ in Bilbao erwartet. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Bilbao – Burgos – Leon

Frühstück und Abfahrt nach Burgos. Stadtbesichtigung in Burgos. Anschließend bringt Sie der Bus nach Hornillos de Camino. Dort beginnt die Fußwallfahrt über breite Feldpisten und schmale Wege bis nach Castrojeriz (mittel, ca. 174 m Aufstieg und 148 m Abstieg, ca. 18 km, 4,5 Std.). Später Weiterfahrt nach Leon. Übernachtung und Abendessen im 4**** Hotel „Tryp Leon“.

4. Tag: Leon – Astorga

Dieser Tag beginnt mit der Stadtführung in León. Der Reiseleiter stellt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vor: die Altstadt, die Pulchra Leonina, die Basilika San Isidoro und das Ordenshaus der Santiago Ritter. Die heutige Fußwallfahrt (mittel, ca. 121 m Aufstieg und 97 m Abstieg, ca. 11 km, 3 Std.) beginnt an der Brücke Puente Honroso beim Hospital de Órbigo. Die Wanderstrecke führt nach Santibañez de Valdeiglesias und weiter zum Knotenpunkt des Camino Santo Toribio. Schöner Blick auf die Vega del Tuerto und dem Monte Teleno. In Astorga erwartet Sie das ****Hotel „Via de la Plata“.

5. Tag: Astorga – Ponferrada

Frühstück und Rundgang durch Astorga. Sehenswert sind die Kathedrale Santa Maria und der Bischofspalast. Dann Fahrt zum Ausgangspunkt des heutigen Tages Foncebadón. Sie steigen zur Passhöhe Cruz de Ferro hinauf. Dann Abstieg zum Bergdorf Molinaseca (Fußwallfahrt: mittel, ca. 112 m Aufstieg und 961 m Abstieg, ca. 19 km, 5 Std.). Abendessen und Übernachtung im ****AC Hotel by Marriott Ponferrada“.

6. Tag: Ponferrada

Frühstück. Kurze Besichtigung von Ponferrada mit seiner Burg. Nach dem Besuch des Pilgerstädtchens Villafranca del Bierzo fahren Sie nach Ambasmestas zu einer schönen Wanderung (Fußwallfahrt: mittel bis anspruchsvoll, ca. 23 m Aufstieg und 695 m Abstieg, ca. 13 km, 4 Std.). Am Ende des Passes auf 1.300 m Höhe erwartet Sie O’Cebreiro Rückfahrt nach Ponferrada. Abendessen und Übernachtung im Hotel wie am Vorabend.

7. Tag: Ponferrada – Melide

Von Triancastela aus wallfahren Sie heute über San Xil nach Sarria. (Fußwallfahrt: anspruchsvoll, ca. 394 m Aufstieg und 658 m Abstieg, ca. 20 km, 6 Std.). Anschließend Weiterfahrt nach Samos. Möglichkeit zu einem individuellen Besuch des Klosters San Xulián y Basilisa de Samos. Abendessen und Übernachtung in Melida im **Hotel „Carlos 96“.

8. Tag: Melide – Portomarin – Melide

Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus weiter nach Portomarin am Belesar-Stausee. Bemerkenswert: neben der Kirche San Nicolas (Ortsmitte) wurden ein alter Brückenbogen (Ortseingang) und die Portalfront der Kapelle San Pedro umgesetzt. Ein Tag zur Besinnung und Einkehr. Rückkehr zum Hotel in Melide.

9. Tag: Melide – Santiago

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Ort Lavacolla, wo eine rituelle Waschung durchgeführt wird. Danach geht es zum Monte do Gozo, dem „Berg der Freude“, von wo aus das Ziel der Wallfahrt, die Kathedrale von Santiago de Compostela, zum ersten Mal zu sehen ist. Von hier beginnt die letzte Etappe auf dem Jakobsweg (Fußwallfahrt: mittel, ca. 127 m Aufstieg und 166 m Abstieg, ca. 10 km, 3 Std.). Die Stadt ist Weltkulturerbe der UNESCO, Erzbischofsitz und der spanische Wallfahrtsort überhaupt. Panoramafahrt durch die Stadt. Abendessen und Übernachtung im **** Hotel „Congreso“ in Santiago.

10. Tag: Santiago

Ausführlicher Stadtspaziergang, bei dem Sie Denkmäler verschiedener Baustile und wahre Juwelen der Baukunst entdecken werden. Die eindrucksvolle Kathedrale, Grabstätte des hl. Jakob, überwältigt mit ihrer majestätischen Fassade, ebenso sehenswert die gesamte Altstadt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel wie am Vorabend.

11. Tag:

Nach dem Frühstück Transfer mit dem Bus zum Flughafen Santiago de Compostela. Nach dem Einchecken Abflug um 06.40 nach Madrid. Von dort fliegen Sie ab 08.55 Uhr nach München, das Sie gegen 11.30 Uhr erreichen (Zeiten nach aktuellem Flugplan). Von hier bringt Sie der Bus wieder nach Hause.

Unsere Leistungen:

  • Fahrt mit modernem Fernreisebus
  • 10x Ü/HP in Hotels im Routenbereich
  • 1x durchgehende Reiseleitung ab Bilbao bis Santiago
  • 1x ca. 2-stündige Stadtführung Burgos
  • 1x ca. 2-stündige Stadtführung Leon
  • 1x ca. 2-stündige Stadtführung Santiago de Compostela
  • Eintritt Kathedrale Burgos, Leon und Santiago de Compostela
  • 1x Flug Santiago– Madrid – München inkl. Steuern u. Gebühren (1x Gepäck á 23 kg frei)

Der Bus steht immer als Alternative zur Fußwallfahrt zur Verfügung! Die Wegstrecken werden vor Ort durch den Wanderführer an die Kondition und Wünsche der Gäste angepasst.

Bitte wegen dem Rückflug bis zum 09.03.2019 rechtzeitig buchen. Spätere Buchung gerne auf Anfrage möglich!

Preis pro Person im DZ nur € 1.759,–

EZ-Zuschlag: € 419,–

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen