Radfahren am Gardasee 11.05. – 13.05.2021

Entdeckungsreise auf zwei Rädern

Gardasee – Mantova – Verona

Der Gardasee in Norditalien ist ein Mekka für Radsportfreunde. Gutes Wetter, leckeres Essen und vor allem abwechslungsreiche Strecken lassen bei jedem Radfahrer das Herz höher schlagen. Mal fährt man entspannt am Ufer des Sees entlang, mal ganz romantisch durch die Weinberge und dann geht es schon in das hügelige Hinterland.

1. Tag

Abfahrt in Mittenwald um 6.00 Uhr. Anreise über Brennerpass, Bozen nach Trento. Hier beginnt Ihre heutige Radtour. Sie fahren dem Etschtal entlang nach Roveretto, weiter führt der Radweg vorbei an Mori und Nago über den kleinen Passo Giovanni nach Torbole und Riva del Garda, Radstrecke 55 km. Es bleibt noch Zeit für einen Bummel durch die Altstadt und einen Cappuccino an der Seepromenade. Weiterfahrt mit dem Bus nach Garda zu Ihrem Hotel „Park Oasi“

2. Tag

Der Bus bringt Sie heute in den Süden des Sees nach Peschiera Hier beginnt Ihre schöne Radtour, mit einem örtlichen Guide, entlang des Mincio Ufers bis nach Mantova. Sanft gewellte Hügel mit Dörfern und Burgruinen, die an die Toskana erinnern, bieten herrliche Rastmöglichkeiten. Ihre Route führt Sie am westlichen Ufers des Mincio vorbei an Monzambano, Borghetto di Valeggio über die berühmte Visconteo-Brücke an das Ostufer des Flusses. Weiter über Goito und Maglio erreichen Sie die bezaubernde mittelalterliche Stadt Mantova, Radstrecke 50 km. Hier genießen Sie einen Aufenthalt zur freien Verfügung, in der autofreien Altstadt, mit ihren romantischen Plätzen. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel in Garda.

3. Tag

Auch heute begleitet Sie ein Fahrradguide. Die Tour beginnt in Valeggio einem kleinen mittelalterlichen Städtchen, welches weit bekannt für seine leckeren Tortellini ist. Sie begeben sich auf den neuen Radweg, welcher die beiden Flüsse Mincio und Etsch verbindet und radeln durch die Ebene Pianura Veneta bis nach Verona, Radstrecke 40 km. Eine wunderbare italienische Stadt erwartet Sie, mit beschaulichen Plätzen, herrlichen alten Gebäuden, Kirchen und einem römischen Amphitheater, der weltberühmten Arnea di Verona. Nach einem Stadtaufenthalt und dem Verladen der Räder, treten Sie Ihre Heimreise nach Bayern an.

Unsere Leistungen:

Fahrt im Setra ****Fernreisebus FIRST CLASS

Fahrradanhänger

permanente Reisebegleitung

2x ÜN/HP im 4-Sterne Hotel „Park Oasi“

Begrüßungsgetränk

Vorspeise- Salat- und Gemüsebuffet

Kurtaxe

Radtourbegleitung Mantova

Radtourbegleitung Verona

Stadteinereisegebühr Verona

Reisepreis € 295,–

EZ-Zuschlag € 59,–

Kein Bonusstempel bei dieser Fahrt erhältlich!

Hotelverfügbarkeit und Routenänderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme an den Radtouren erfolgt versicherungsrechtlich auf eigene Gefahr. Beim Radeln ist eine gute Kondition, sowie eine passende Ausrüstung erforderlich, dazu zählt natürlich ein Fahrradhelm, ebenso wie ein Regen- und Sonnenschutz und eine Jacke als Kälteschutz, und leichte Verpflegung.

Änderungen bei den Radtouren sind aufgrund Witterungsverhältnissen, organisatorischen oder technischen Gründen nicht auszuschließen und bleiben dem Veranstalter ausdrücklich vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen